Die Wirkung

Beim Lösen von Verspannungen und Schmerzen

Shiatsu eignet sich sehr gut zur Behandlung von akuten sowie chronischen Rücken- und Gelenksbeschwerden, bei Schulter- und Nackenproblemen, bei Migräne und Spannungskopfschmerz.
Dabei werden durch die geschaffene Durchlässigkeit und Auflösung von Spannungspunkten die Muskeln gelockert, die auf Wirbel und Nervenbahnen drücken und dadurch Schmerzen verursachen. Es ist sinnvoll, die Behandlungen einige Male in einem individuellen Rhytmus zu wiederholen, damit der Körper das neue "Muster" erlernen kann und das alte, das zu Anspannungen in bestimmten Bereichen des Körpers geführt hat, vergisst.

Beim Klären emotionaler Belastungen

Durch Shiatsu-Behandlungen lösen sich emotionale Anspannungen, depressive Stimmungen und Ängste. Je nach Tiefe und Hintergründe der Belastungen kann dies eine sehr unterschiedliche Behandlungsdauer erfordern. Rasch werden Sie die befreiende Wirkung von Shiatsu in akuten Stresssituationen, wie bevorstehende Prüfungen oder Überforderung im Job merken. Bei tiefgreifenden Themen, wie z. B. BurnOut oder in besonders belastenden Situationen des Lebens (Trennungen, Trauer, etc.) hilft Shiatsu langsamer und nachhaltig. Wir lernen alte Verhaltensmuster loszulassen, gewinnen eine gelassenere Haltung und schaffen Raum für Neues und Gutes.

Als Unterstützung in der Schwangerschaft

Eine Shiatsu-Therapie ist eine sehr angenehme Begleitung in der Schwangerschaft und kann während der ganzen Schwangerschaft hindurch angewendet werden. Dabei kommt die Wirkung von Shiatsu in all seiner Breite zum Zug. Zu Beginn der Schwangerschaft helfen die Behandlungen dem Körper die Umstellungen (die z. B. durch Übelkeit angezeigt werden) besser zu integrieren bzw. zu mildern. Auf der seelischen Ebene bringt es die Schwangere wieder in Balance. Am Ende der Schwangerschaft unterstützt Shiatsu bei den auftretenden Rückenschmerzen und Verspannungen in den Schultern. Last but not least bereitet es den Körper durch das Lösen emotionaler, wie körperlicher Spannungen optimal auf die Geburt vor.

Eine Hilfe bei vielem mehr und auch ein Genuss

Shiatsu unterstützt bei Menstruationsbeschwerden, bei bzw. vor einem BurnOut, bei Antriebslosigkeit, bei Problemen des Magen-Darm Trakts, medizinischer oder psychologischer Therapien..... Shiatsu kann aber auch einfach nur purer Genuss sein.

 

Baden bei Wien - Bad Vöslau - Mödling - Pfaffstätten - Leobersdorf - Gumpoldskirchen
Massage - Körpertherapie - Shiatsumassage