Die Behandlung

Shiatsu ist eine intensive Ganzkörperbehandlung. Dauer 60 min. Sie sind dabei bekleidet und liegen in entspannter Position auf einer Futon-Matte am Boden. Mittels Druck von Daumen, Handballen, Ellbogen, Knien, Füßen, aber auch mittels Dehnungen und Gelenksrotationen werden Blockaden gelöst und energetische Verbindungen in der Tiefe wieder hergestellt. Die Druckstärke passe ich dabei den individuellen Bedürfnissen an. Eine Shiatsu-Behandlung kann daher je nach Notwendigkeit sehr sanft oder auch kräftig sein. Der Körper entspannt tief und wird gleichzeitig lebendiger. Dadurch lernen Sie auch Ihren Körper bewusster wahrzunehmen und diese gelöste Haltung auch im Alltag beizubehalten. Auch strukturelle Arbeiten, wie z. B. das Korrigieren eines verschobenen Wirbels, werden von mir vorgenommen.

Als Shiatsu-Praktikerin arbeite ich gesundheitsunterstützend und ersetze weder eine Ärztin / einen Arzt noch eine Heilpraktikerin / einen Heilpraktiker. Notwendige ärztliche Behandlungen sollten daher keinesfalls unterbrochen, abgebrochen, aufgeschoben oder unterlassen werden.

 

Baden bei Wien - Bad Vöslau - Mödling - Pfaffstätten - Leobersdorf - Gumpoldskirchen
Massage - Körpertherapie - Shiatsumassage